Angebote zu "Adolf" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Beer, Adolf: Die Finanzen Österreichs im XIX. J...
54,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07.12.2014, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Die Finanzen Österreichs im XIX. Jahrhundert, Autor: Beer, Adolf, Verlag: Aischines Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Volkswirtschaft, Seiten: 458, Informationen: HC gerader Rücken kaschiert, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Beer, Adolf: Die Finanzen Österreichs im XIX. J...
44,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06/2012, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Finanzen Österreichs im XIX. Jahrhundert, Titelzusatz: Nach archivalischen Quellen, Autor: Beer, Adolf, Verlag: DOGMA, Sprache: Deutsch, Rubrik: Politikwissenschaft, Seiten: 476, Informationen: Paperback, Gewicht: 671 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Beer, Adolf: Die Finanzen Österreichs im XIX. J...
69,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12.02.2014, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Die Finanzen Österreichs im XIX. Jahrhundert, Autor: Beer, Adolf, Verlag: TP Verone Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Wirtschaft // Sonstiges, Seiten: 472, Informationen: HC gerader Rücken kaschiert, Gewicht: 787 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Beer, Adolf: Die Finanzen Österreichs im XIX. J...
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 02/2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Finanzen Österreichs im XIX. Jahrhundert, Titelzusatz: Nach archivalischen Quellen, Autor: Beer, Adolf, Verlag: EHV-History, Sprache: Deutsch, Rubrik: Politikwissenschaft, Seiten: 476, Informationen: Paperback, Gewicht: 665 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Beer, Adolf: Die Finanzen Österreichs im XIX. J...
50,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 18.06.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Finanzen Österreichs im XIX. Jahrhundert, Titelzusatz: Nach archivalischen Quellen, Autor: Beer, Adolf, Verlag: UNIKUM, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Österreich // Geschichte // Wirtschaftsgeschichte, Rubrik: Wirtschaft // Allgemeines, Lexika, Geschichte, Seiten: 476, Informationen: Paperback, Gewicht: 683 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Beer, Adolf: Die Finanzen Österreichs im XIX. J...
44,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 20.03.2012, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Finanzen Österreichs im XIX. Jahrhundert, Autor: Beer, Adolf, Verlag: TP Verone Publishing // Salzwasser Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Österreich // Geschichte // Wirtschaftsgeschichte, Rubrik: Wirtschaft // Allgemeines, Lexika, Geschichte, Seiten: 472, Informationen: Paperback, Gewicht: 658 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Die Finanzen Oesterreichs Im 19. Jahrhundert. N...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Finanzen Oesterreichs Im 19. Jahrhundert. Nach Archivalischen Quellen Von Adolf Beer ab 19.99 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Adolf Fischer (Politiker)
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adolf Fischer ( 17. Juli 1807 in Reinach, 7. April 1893 in Aarau) war ein Schweizer Politiker und Militär. Von 1833 bis 1867 war Fischer Mitglied des aargauischen Grossrats, davon 1842 und 1846 als Präsident. Daneben fungierte er 1851 als Präsident des Verfassungsrats sowie von 1867 bis 1887 als Regierungsrat zuständig für Militär, Inneres und Finanzen. Darüber hinaus sass Fischer in den Jahren 1848 bis 1854, 1855 bis 1857 und 1861 bis 1869 als gemässigt liberaler Abgeordneter im Nationalrat. Fischer galt als einflussreiches Ratsmitglied.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Adolf Blind
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adolf Blind ( 16. Oktober 1906 in Frankfurt am Main, 26. März 1996) war ein saarländischer Betriebswirt und Politiker. Blind lehrte ab 1949 als außerordentlicher Professor und ab 1952 als ordentlicher Professor für Statistik an der Universität des Saarlandes. Außerdem war er Professor in Frankfurt und Heidelberg. Daneben leitete er lange Jahre das Statistische Amt der Stadt Saarbrücken und des Saarlandes. Nach der Ablehnung des Europäischen Saarstatuts wurde er als parteiloser Minister für Finanzen und Forsten in das Übergangskabinett von Heinrich Welsch (1955 1956) und das Kabinett von Hubert Ney (1956 1957) berufen.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot